• Terrasse und Balkon
  • Wand-, Decken- und Dachsparrenmontage
  • Unsichtbare Montage im Schacht (nur Typ 700S)
  • Montage in geschützter Lage
  • Universell einsetzbar
  • Schutz gegen tief stehende Sonne durch Neigungswinkel bis 90° (bei Typ 530 möglich)
  • Vielzahl an Gestaltungsmöglichkeiten
  • LB-Ausführung möglich für großen Ausfall bei kleiner Markisenbreite
  • Gelenkarm: Kraftübertragung durch Segment, Kette, Seil oder Flexband
  • Antrieb: Kurbel, Motor, Funkmotor
  • Zubehör: Das gesamte Zubehör im Überblick finden Sie hier.

Alle Typen im Überblick

Gelenkarm-Markisen offen Terrea 530 - perfekter Schattenspender für kleine Flächen

In welcher Atmosphäre Sie leben möchten, entscheiden Sie selbst mit der Wahl Ihrer persönlichen Terrea Markise. Dieser Klassiker bietet umfassenden Schutz. Mit variablen Zubehör-Paketen stehen Ihnen alle Möglichkeiten offen!

Baugrenzwerte

Max. Breite: 6000 mm
Max. Ausfall: 3000 mm
Max. Neigungswinkel: 90°

Gelenkarm-Markisen offen Terrea G60 - formvollendeter Sonnenschutz mit ausgereifter Technik

Die WAREMA Terrea G60 bietet perfekten Schatten und bringt zusätzlichen Komfort auf die Terrasse. Die filigrane Produktgestaltung macht die Markise zu einem formvollendeten Sonnenschutz.

Baugrenzwerte

Max. Breite Einzelanlage: 7000 mm
Max. Breite gekuppelte Anlage: 13000 mm
Max. Ausfall:

4000 mm

Max. Neigungswinkel: 5°-45° oder 46°-85°

Gelenkarm-Markise offen Terrea 700S - für die Montage im Schacht

Hinsichtlich Design und Farbgestaltung stehen Ihnen alle Möglichkeiten offen. Die Terrea 700S ermöglicht eine individuelle Gestaltung der vorderen Blende und lässt sich damit perfekt in die Fassade integrieren!

Baugrenzwerte

Max. Breite: 5960 mm
Max. Ausfall: 3000 mm
Max. Neigungswinkel: 20°

STM MATEC GmbH & Co.KG ● Brookstieg 9 ● 22145 Stapelfeld bei Hamburg ● Tel. 040 288044410 ● info[at]stmobjekt.de - Sonnenschutzsysteme seit 1986